Posts Tagged Attendorn

17.09.2016 – VERANSTALTUNG FÄLLT AUS !

DIE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER AUS! Liebe Freunde, die geplante Veranstaltung am Samstag 17.09. müssen wir leider absagen. Wir hoffen das „Event“ bei nächster Gelegenheit nachzuholen. Bereits gekaufte Tickets könnt ihr am Samstag vor Ort ab 18:30 oder bei Buchhandlung Hoffmann wieder zurück geben. Den Ticketspreis erhaltet ihr natürlich komplett zurück. Wir bitten um euer Verständnis […]

weiterlesen

10.07.2016 – KleinKunstPreis 2016

Wer gewinnt den KleinKunstPreis 2016 Kinder- und Gauklerfest – 2016 Einer der Höhepunkte des 28. Kinder- und Gauklerfestes, das die Hansestadt vom 09. bis 10. Juli wieder in ein Mekka der Comediens, Musikantinnen und Artisten verwandeln will, ist die Verleihung des KleinKunstPreises am Sonntagabend. Bei dem Finale, das von der Kabarettistin Lioba Albus moderiert wird, […]

weiterlesen

FRÜHJAHR WAR ALLES BESSER

Volles Programm zum Jubiläum Dieses Jahr kann das Kulturbüro auf 25 Jahre zurückblicken. Der Verein feiert ein Jubiläum, denn am 17.04.1991 wurde das Kulturbüro gegründet. 25 Jahre später schaut das Kulturbüro auf die Attendorner Kulturlandschaft von gestern, heute und morgen. Das Kulturbüro setzt sich mit unterschiedlichen Projekten immer wieder neue Aufgaben. So hat der Verein […]

weiterlesen

28.05.2016 – Metropolis

Metropolis ist der erste Film überhaupt, der in das UNESCO Weltdokumentenerbe aufgenommen wurde. Vor 90 Jahren (1926) als damals teuerster Film in den Babelsberger Studios gedreht, behandelt der Film die drei großen K der aktuellen Menschheitsgeschichte: Kapitalismus, Krieg und Kirche (im Film: Hirn, Hand und Herz). Zweieinhalb Stunden, auf drei Akte verteilt, dürfen Liebe, Verrat […]

weiterlesen

28.05.2016 – Aftershow mit NIR MIZRAHI

Zur Aftershow-Party und großen Jubiläumsfeier hat sich das Kulturbüro am Samstag, den 28. Mai den DJ Nir Mizrahi aus Tel Aviv in die alte Hoesch-Halle eingeladen. Im Jubiläumsjahr des Kulturbüro Attendorn e.V. schauen wir zurück, gestalten das Jetzt und verändern die Zukunft. Das spiegelt sich am 28.05. in den üNN Hallen wider, denn wir haben […]

weiterlesen

Player Tipp – DePhazz

DePhazz [sprich:ˈdiːfæz]  ist eine Band, die 1997 von Pit Baumgartner als offenes Bandprojekt gegründet wurde. Neben dem hochkarätig besetzten Jazzquartett mit Frank Spaniol (Saxophon, Bassklarinette und Arrangements), Oli Rubow (Drums, Percussion), Markus Bodenseh (Kontrabass) und Ulf Kleiner (Rhodes, Piano) ist es vor allen die Sängerin Pat Appleton, die seit 2001 zum festen Stamm von DePhazz […]

weiterlesen

28. Kinder- und Gauklerfest am 09. und 10. Juli

Dieses Jahr feiern wir einen besonderen Geburtstag! Unser Kinder- und Gauklerfest ist weit mehr als „nur“ ein Festwochenende. Kinder- und Jugendkultur zu fördern und gesamtgesellschaftlich zu integrieren, ist ein wichtiger Aspekt. Das schaffen wir mit einem fein ausgewogenen Mix aus Spielaktionen, Street-Performances und Bühnen-Acts. Die Macher vom Jugendzentrum und Kulturbüro sind echte Freigeister, die Wert […]

weiterlesen

25 Jahre Kulturbüro in Attendorn

Dieses Jahr kann das Kulturbüro auf 25 Jahre zurückblicken. Wir feiern ein Jubiläum, denn am 17.04.1991 wurde das Kulturbüro gegründet. 25 Jahre später schaut das Kulturbüro auf die Attendorner Kulturlandschaft von gestern, heute und morgen. Veilchendienstag im Bahnhof, Kabarett im Rivius Gymnasium, Punk in der NoiseBox, Kino in der ü.NN Halle und Konzerte in der Altstadt und auf dem Gauklerfest sind nur ein kleiner […]

weiterlesen

Lioba Albus im April 2016 in Attendorn

Alles muss raus. Das ultimative Best of! Kabarett vom Allerfeinsten. Das Beste zum 25. Kulturbüro-Jubiläum bietet die gebürtige Attendornerin Lioba Albus am 06. und 07. April 2016 im Attendorner Rivius-Gymnasium. Ob in ihrer Paraderolle als Frau Mittelkötter, Fachfrau für Wald- und Wiesenpsychologie, als Pommesschlampe Witta oder einfach als charmant-spitzzüngige Wortschleiferin – in ihrem „ultimativen Best of“ […]

weiterlesen

25 Jahre Kulturbüro

25 Jahre Kulturbüro in „Wir sind Attendorn“ Das Magazin für die Hansestadt. (12. Ausgabe/März 2016) hier gib´s mehr: 25 Jahre Kulturbüro

weiterlesen