ONE ARMED BANDIT – Bandförderung

Every Sunday Is A Mess, One armed bandit

„Every Sunday Is A Mess“ by ONE ARMED BANDIT

Kulturbüro fördert Vinyl

Aachener Punkrockband veröffentlicht erstes Album auf Schallplatte

Attendorn/Aachen. Die Aachener Punkrockband „One Armed Bandit“ veröffentlichte im Herbst des letzten Jahres ihr erstes Album „Every Sunday Is A Mess“. Nachdem die neuen Songs zunächst nur digital verfügbar waren, hielt die Band im März das Album auch endlich als Tonträger in den Händen. Möglich ist das vor allem, weil das Kulturbüro e.V. in Attendorn die Band bei der Produktion der Schallplatten finanziell unterstützte. „Wir haben die Aufgabe das kulturelle Angebot in der Hansestadt, aber auch die Kulturschaffenden selbst zu fördern“, so Olaf Geschwinde als Vorsitzender des Kulturbüros. Der Kontakt kam zu Stande, weil der Schlagzeuger, Philipp Zenker, in Attendorn aufgewachsen ist und die Band bereits in den letzten Jahren beim dortigen Gauklerfestival und im Gasthof „Zum Kuckel“ erfolgreich Konzerte spielen durfte. Als das Kulturbüro im Anschluss mit dem Angebot auf die Band zu kam, war die Überraschung perfekt: „Allein für die Herstellung von Schallplatten kann man mindestens 1.500 Euro einplanen, was als kleine Band kaum zu stemmen ist. Deshalb macht es uns besonders stolz, die Arbeit der letzten Jahre nicht nur im Internet wiederzufinden.“ Die Platten werden bei den nächsten Konzerten der Band erhältlich sein. Sicher bald auch wieder in Attendorn.

Weitere Informationen sind auf der bandeigenen Instagramseite (@one_armedbandit) zu finden.